Boxenschilder

Zügel günstig selber herstellen

Jeder Reiter ob mit eigenem Pferd, Pflegepferd oder Reitbeteiligung kennt folgendes Problem: Die alten Zügel sind rissig, dreckig oder wurden womöglich schon angebissen und stellen eine Gefahr beim Reiten dar, weil sie jedem Moment abreissen könnten. Das heißt die alten gebrauchten Zügel müssen ersetzt werden.

Wer sich im Reitsporthandel umsieht wird feststellen, dass es Zügel in allen möglichen Größen und Ausführungen gibt. Wer aber spezielle Wünsche hat und nicht zu viel Geld ausgeben will, wird festellen das solche Waren sehr schwer zu finden sind.

In solchen Fällen bleiben nur zwei Möglichkeiten:

– mehr Geld ausgeben

oder

– selber machen

Wer jetzt denkt das wäre schwierig Reitsportartikel selber herzustellen der irrt. Im Handel und Internet sind viel Bücher und Anleitungen zu dem Thema erhältlich. Oft ist auch genau beschrieben wo die benötigten Waren erhältlich sind.

Zum Beispiel können Zügel aus Schnüren selber geflochten oder geknüpft werden. Schnüre, Seile und Leinen sind günstig als Meterware im Segel- und Kletterberdarf erhältlich und können beliebig zugeschnitten werden.

Was sind die Vorteile?

– Individuelle Artikel

– günstig im Einkauf

– eigene Vorlieben werden beachtet

Was ist bei der Herstellung zu beachten?

– Stabillität und Verarbeitung müssen den Belastungen stand halten

– Nur einwandfreie Ware verwenden

– Die Ausgangsware muss den Ansprüchen gerecht werden (z.B. keine billige Paketschnur zu Zügeln verarbeiten)

Was sind die Nachteile?

– je nach eigenem Können zeitintensiv

– Verarbeitung muss sauber und ordentlich sein

Wer es jedoch am Ende der Herstellungszeit für die Zügel geschafft hat wird sich garantiert über die selbst gemachten Zügel an seinem Pferd freuen. Reitkollegen werden die Zügel loben und bewundern.

© Autor

Kategorie: Allgemein